Referenzen

Referenzen

Hier finden Sie Unternehmen, die mit unserer Hilfe in punkto Leadership, Innovation, Transformation und Vertrieb ein Hochleistungsniveau erreicht haben.

Persönliche Empfehlungen

“InnovationLeaders ist ein willkommenes Mitglied im Plönzke Netzwerk. Das Unternehmen bringt strategische Unternehmens-, Innovations- und Vertriebsberatungskompetenz für die Kunden in unseren Zielbranchen mit. International erfahrene Beratungsprofis, die mit CEOs auf Augenhöhe kommunizieren und die weit vorn in der Wertschöpfungskette beim Kunden stehen.”

Klaus C. Plönzke (CEO), , Vorstand,
Plönzke Holding AG

Liebe Partner,

die Digitalisierung hat unsere Prozesse mit einem Tempo und einer Dynamik erfasst, die historisch gesehen einen Bruch mit allem Gewohnten bedeutet: Diese Beschleunigung in der Innovationsentwicklung bestimmt unser Handeln und unsere Ausrichtung in einer völlig neuen Art und Weise.

Auch wir als Distributor sind Teil des sich verändernden Umfelds – der Begriff „Digitale Transformation“ subsumiert diese vielfältigen Entwicklungen. Wir sehen es als unsere Verantwortung, unseren Partnern die richtigen Werkzeuge an die Hand zu geben, um diese Entwicklungen einschätzen und Entscheidungen treffen zu können, die die Zukunftsfähigkeit des eigenen Unternehmens sichern.

Da die Digitale Transformation und Cloud Services zukünftig das Rückgrat des IT Business bilden werden, entwickeln wir zusätzlich zu unseren bestehenden Lösungen eine Reihe neuer Services. Mit unserem wachsenden Portfolio an Cloud-Lösungen, werden wir unsere Position als führender „Master Cloud Services Provider“ (MCSP) festigen. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen gemeinsam die Chancen zu nutzen, die sich mit Cloud Computing bieten.

Damit Sie diese Entwicklung proaktiv mitgestalten können, möchten wir Sie unterstützen. Wir freuen uns, mit Fred Keßler einen erfahrenen Unternehmensberater mit fundierter wissenschaftlicher Expertise für unsere Cloud University Roadshow gewonnen zu haben. Er hat für seine Kunden messbare Erfolge durch die Orientierung am Kundennutzen erzielt. Genauso erfolgreich wie bei der systematischen Einführung dieser Perspektive ist er bei der Entwicklung präziser und moderner Vertriebsprozesse – denn ohne die Anpassung des Vertriebs an die neue Ausrichtung bleibt der Erfolg aus. Insgesamt hat er bei mehr als 300 Unternehmen aus dem IT-Bereich in der Region DACH zu messbaren Umsatz- und Profitsteigerungen beigetragen.

Wer ihn kennt, weiß – Hard work without fun is just hard work!

Ernesto Schmutter, Senior Vice President & CEO Germany, IngramMicro Distribution GmbH

„Die sogenannte Cloud beschert sowohl Microsoft-Partnern als auch Microsoft steigenden und wiederkehrenden “Umsatzregen”. Auch zeichnet sie sich ab als der wichtigste Beschleuniger der “Digitalisierung der Wirtschaft” sowie als Katalysator für Geschäftsmodell-Innovation. Um die Vorteile und Chancen der Cloud nutzen zu können ist es unabdingbar, dass wir für alle Beteiligten in der Wertschöpfungskette einen messbaren Nutzen stiften. Dies zu erreichen bedarf der tiefgreifenden Transformation der Arbeitsweisen, Verhaltensweisen, Zielen, Strategien, Prozesse, Strukturen, KPIs, etc… Das beginnt bei uns Microsoftmitarbeiterinnen und Mitarbeitern, setzt sich fort über die Distribution und schließt alle unsere Channel Partner mit ein. Unsere Kunden werden immer mehr Capital Expenditures (CapEx) in Operational Expenditures (OpEx) umwandeln. Dass besonders unsere Channel Partner bereits “Masters of Complexity” sind, ist eine sehr gute Ausgangslage. Wir werden aber allesamt „Masters of Consumption“ werden müssen.

Seitens Microsoft werden wir diese Transformation massiv unterstützen und haben mit Fred einen sehr erfahrenen Unternehmensberater mit fundiertem wissenschaftlichem und praktischem Erfahrungsschatz gefunden, der schon einige unserer Partner auf diesem Weg begleitet hat.“

Yvonne Bettkober, Director SMSP,
Microsoft Switzerland GmbH

“InnovationLeaders steht für Innovations- und Salesprocess-Management. Das sind Geschäftsprozesse, die bei den meisten Unternehmen bislang noch nicht professionell definiert und eingeführt sind. Fred Keßler versteht es, diese Themen wissenschaftlich fundiert und praktisch umsetzbar bei seinen / unseren Kunden zu verankern und dort monetär messbare Profitsteigerungen zu erzielen. Diese Unternehmensberatungskompetenz ist eine ideale Ergänzung unseres Leistungsportfolios. Gemeinsam differenzieren wir uns von den großen Unternehmensberatungen, indem wir unsere Kunden von der Beratung über die Implementierung bis hin zur Realisierung der messbaren Erfolge begleiten.”

Dr. Oliver BeckerDirektor Process Management,
Arvato Systems GmbH

“Lieber Fred,
Entscheidungen zu fällen ist immer eine Mischung aus Ratio und Emotion. Auch bei den Entscheidungen die unsere Unternehmensgruppe oder die Beratung unserer Kunden betreffen, bringen wir diese Elemente möglichst optimal dosiert mit ein. Die Entscheidung unsere Unternehmen am von Dir beschriebenen monetär messbaren Kundennutzen auszurichten haben wir bewusst getroffen. Rational betrachtet ist es ein herausragender Baustein unsere Strategie „Wachstum durch Differenzierung“ umzusetzen. Emotional haben wir und unsere Mitarbeiter durch Dich viel Freude daran gefunden unsere Kunden bei der Steigerung ihrer Profitabilität zu beraten und zu unterstützen. Wir sind bereits nach kurzer Zeit ein ganzes Stück erfolgreicher geworden und erhalten sehr positives Feedback von unseren Kunden.

Als unser Beratungs- und Implementierungspartner hast Du mit Deinem Unternehmen InnovationLeaders Academy & Business Consulting GmbH ganze Arbeit geleistet und das in Euch gesetzte Vertrauen vollumfänglich gerechtfertigt. Deine Master Thesis und Deine Schulungsunterlagen haben einen festen Platz in der Reihe unserer Nachschlagewerke. Vielen Dank für das hervorragende Engagement!”

David Brodbeck (CEO), Daniel Haldemann (CFO),
GARAIO AG

“Fred Keßler hat in seiner langjährigen Beratungstätigkeit viele Male bewiesen, dass Innovationsmanagement, Vertrieb und Beratung als Produktionsprozesse zu messbar mehr Profit bei seinen Kunden führen. Mit InnovationLeaders berät und begleitet er seine Kunden von der Vision über Mission, Ziele, Strategien, Prozesse und Strukturen und hilft ihnen, sich auf die Kommunikation, Lieferung und Messung von monetärem Kundennutzen auszurichten.

Das Finden neuer Geschäftsmodelle, deren Vermarktung und Optimierung sind seine Spezialitäten. Zu seinem Handwerkszeug gehören das Business Process Management (BPM) und die Business Process Modelling Notation (BPMN 2.0). Er ist ein Mensch/Berater der konsequent den Weg geht, den er anderen weist.”

Andreas Bucholz, Geschäftsführer,
conexas GmbH

„Durch die Beratung und Schulungen von Fred Kessler haben wir eine kundennutzenorientierte Kultur sowie einen professionellen Verkaufsprozess innerhalb unserer Organisation etablieren können und sind damit profitabel gewachsen.“

Josua Regez, CEO,
isolutions AG

“InnovationLeaders versteht es, die komplexen Themen und Prozesse der Unternehmensführung und -Ausrichtung auf den Vertrieb von Lösungen ganzheitlich zu erfassen und steuerbar zu machen. Stets pragmatisch und dennoch sehr präzise werden die Verbesserungspotenziale aufgedeckt und nutzbar gemacht. Die Geschäftsleitung legt großen Wert auf messbaren Erfolg durch konsequente und stetige Umsetzung in angemessener Dosis. InnovationLeaders denkt und handelt erstaunlich schweizerisch.”

Exec. MBA Christian Hunziker, Geschäftsführer,
Comsoft direkt AG

“Fred ist ein sehr erfahrener Unternehmensberater mit fundiertem wissenschaftlichem und praktischem Erfahrungsschatz. Die Orientierung am messbaren Kundennutzen führt er mit seinen Kunden im Unternehmen genauso systematisch erfolgreich ein wie einen präzisen und modernen Vertriebsprozess. Er hat in der IT-Industrie bereits in über 300 Unternehmen zu messbaren Umsatz- und Profitsteigerungen beigetragen – darunter sind auch einige Hundert Mitarbeiter von Microsoft und Microsoft Partnern in der Region D-A-CH.”

Bianca Radetz, Small, Medium Business & Distribution Lead,
Microsoft Switzerland GmbH

“Uns imponiert an InnovationLeaders die konsequente Ausrichtung aller Aktivitäten auf den Kundennutzen. Nicht das angebotene Produkt mit seinen Eigenschaften und Vorteilen steht im Vordergrund, sondern welchen konkreten und messbaren Nutzen es beim Kunden stiftet. Die Klarheit und Frische, mit der dieses Konzept von Fred Keßler vorgetragen und umgesetzt wird, ist sehr motivierend und führt jeden Anbieter zum eigentlichen Kern seiner Kundenbeziehung.”

Dipl. Psychologe Christoph Nagler, Geschäftsführer,
CNT Gesellschaft für Personal- und Organisationsentwicklung

“Die beste Positionierungsstrategie nützt nichts, wenn sie nicht professionell umgesetzt wird. Speziell bei meiner Zielgruppe der IT- und Softwareunternehmen ist das Denken und Handeln in Technologie und in Software-Funktionen bzw. -Merkmalen nach wie vor weit verbreitet. Aufbauend auf der Strategie kommt da die Kernkompetenz von Fred Keßler zur Strukturierung des Verkaufsprozesses und der Kundennutzenorientierung genau richtig. Meine Kunden lernen bei Fred Keßler fachlich und praktisch fundiert, wie sie ihre Verkaufsprozesse effektiv aufbauen und konsequent am Kundennutzen ausrichten können. Ein Muss für eine erfolgreiche Strategie-Umsetzung.”

Urs Prantl,Geschäftsführer,
KMU-Mentor GmbH

“Wer im Wettbewerb erfolgreich sein will, muss einen Einklang zwischen den vielschichtigen Anforderungen, die von Kunden an das Unternehmen gestellt werden, und der Komplexität der eigenen Organisation zur Erfüllung dieser Anforderungen herstellen. Ineffiziente Prozessstrukturen spiegeln sich in den Kostenstrukturen der Unternehmen wider. Der steigenden Komplexität im Unternehmen kann nur mit Hilfe eines durchgängigen Vertriebs- und Marketingprozesses unter Einbeziehung aller Unternehmensbereiche wirkungsvoll begegnet werden.

Mit seiner Master-Thesis zeigt uns Fred Keßler auf, dass der Erfolg einer Vertriebs- und Marketingorganisation nicht nur abhängig von der Auswahl und Einführung einer Software ist, sondern im Wesentlichen auf der Umsetzung eines effektiven Vertriebs- und Marketingprozesses beruht. Die Gesamtheit des Transformationsansatzes zur Orientierung am monetär messbaren Kundennutzen, von der Strategie über den Go-To-Market-Ansatz, die Kommunikationsausrichtung, die individuellen Fähigkeiten der Mitarbeiter bis zur Vertriebsmethodik wird eindrucksvoll dargestellt.”

Thomas Schrader,Chief Sales & Marketing Officer, GIS Gesellschaft für Informationssysteme AG

“Die Regeln des Marktes ändern sich! Die Cloud bietet uns allen enorme Geschäftschancen, verbunden mit der Gelegenheit steigende und wiederkehrende Einzahlungsströme zu generieren. Microsoft stellt dazu die erforderlichen Technologien zur Verfügung und unsere Partner schaffen Lösungen, die ihren/unseren Kunden einen Nutzen stiften und zu mehr Erfolg im Business verhelfen. Wir haben ein intensives Interesse daran, unsere Partner bei der Transformation ihrer Unternehmen für das Cloud-Business zu unterstützen. Unser Commitment an unsere Partner sowie der Shiny Goals Ansatz gehen damit weit über kurzfristige Umsatz- und Profitziele hinaus.

Dieses Ergebnis wird auch von Fred Keßler beim Aufbau seiner Master Thesis verfolgt. Er beschreibt mit seinem Ansatz, wie IT-Unternehmen sich durch die Orientierung am Kundennutzen umfassend, messbar und steuerbar aufstellen können, um profitabel und nachhaltig zu wachsen. Es ist völlig nachvollziehbar, dass Anbieter mehr Kunden finden, höhere Preise erzielen und wachsen, wenn sie einen nachweisbaren Beitrag zur Steigerung des Erfolgs ihrer Kunden leisten. Bemerkenswert ist allerdings, dass die bisherigen Ansätze dies nicht ausreichend abbilden konnten und es daher im 21. Jahrhundert einer komplett neuen Orientierungsform bedurfte.”

Mag. Manuela Mohr-Zydek MBA, Leitung Mittelstand & Partner,
Microsoft Österreich GmbH

“We work with InnovationLeaders to engage and support an internal transformation. With Fred Kessler, we adapt our skills and our services to the development of the cloud and the capacity to satisfy our customers business needs. Fred has been able to propose a very targeted offer, a very responsive and flexible management of his services, while at the same time ensuring a permanent and comforting methodological and academic framework. The recommendations are proven, the results measured, creating an intellectual emulation which pulling-effect extends to the whole company. Finally, Fred is a great creative mind, continuously sharing ideas if they are part of a quest for excellence, intelligence and a shared pleasure.

Gilles Fiorio, CEO,
Synchrotech SA, Genf/Martigny, Schweiz